Knowledgebase
Erste Schritte mit TeamSpeak

Wenn Sie neu bei TeamSpeak sind und Ihren eigenen nicht-kommerziellen TeamSpeak 3 Server aufsetzen wollen, haben Sie dazu zwei Möglichkeiten:

  1. Aufsetzen Ihres eigenen TeamSpeak 3 Servers
  2. Mieten Ihres eigenen TeamSpeak 3 Servers

Beide Möglichkeiten bieten bestimmte Vorteile, die Sie in Betracht ziehen sollten, bevor Sie die Entscheidung treffen, welche dieser Möglichkeiten am besten zu Ihnen passt.

 

Vorteile beim Aufsetzen eines eigenen TS3 Servers:

  • Kostenfreie Lösung, 100% kostenlos für nicht-kommerzielle Einrichtungen.
  • Die systemeigene Lizenz ermöglicht 1 virtuellen TS3 Server und 32 Slots.
  • Brauchen Sie mehr als 32 Slots? Registrieren Sie sich für eine nicht-kommerzielle Lizenz, die es Ihnen erlaubt bis zu 2 virtuelle Server und 512 Slots zu betreiben. Dies sollte den meisten Clans/Gilden entgegenkommen.
  • Absolute Kontrolle über die Hardware und Bandbreite des TS3 Servers.
  • Ein- und Ausschalten des TS Servers nach Belieben.
  • Wir bieten Video-Tutorials auf unserer Webseite an, die das Aufsetzen eines TS3 Servers erklären.

Falls Sie der Meinung sind, dass dies die richtige Lösung für Sie ist, dann folgen sie bitte diesem Link für eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Aufsetzen eines eigenen TS3 Servers: http://support.teamspeakusa.com/index.php?/Knowledgebase/Article/View/274/26/wie-richte-ich-mir-einen-eigenen-nicht-kommerziellen-ts3-server-ein

 

Vorteile beim Mieten eines eigenen TS3 Servers:

  • Bequem, richtet sich an technisch unerfahrene Anwender, die nicht wissen wie, oder die keine Lust haben, den TS3 Server manuell einzurichten, zu konfigurieren und zu verwalten.
  • Sie müssen Ihren Computer nicht permanent eingeschaltet lassen, damit andere Benutzer sich mit Ihrem Server verbinden können. Wenn Sie einen Server mieten, haben andere Benutzer die Möglichkeit, eine Verbindung zu dem TS3 Server herzustellen, auch wenn Sie selbst nicht verbunden sind oder Ihr Computer ausgeschaltet ist.
  • Großartige Alternative für wachsene Clans/Gilden, bei denen der eigene Internet Anschluss aufgrund des geringen Uploads keine Alternative mehr darstellt.
  • Sie können das 512 Slot NPL Limit überschreiten. Nützlich bei großen Clans/Gilden.
  • Es gibt über 400 Hoster, die Ihnen zur Wahl stehen. Bei dieser großen Auswahl werden Sie spielend Ihr auf Sie zugeschnittenes Angebot finden.
  • Der Server kann innerhalb eines Geschäftstages bereitgestellt werden, oft schon binnen weniger Minuten. Dies hängt vom ATHP ab.
  • Sehr günstig, mit einem monatlichen Durschnittspreis von 20-30 Cents pro Slot (die Preise können zwischen den verschiedenen ATHPs variieren).

Falls Sie der Meinung sind, dass dies die richtige Lösung für Sie ist, dann folgen Sie bitte diesem Link für eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Mieten eines eigenen TS3 Servers: http://support.teamspeakusa.com/index.php?/Knowledgebase/Article/View/273/21/wie-miete-ich-meinen-eigenen-teamspeak-3-server

(24 vote(s))
Helpful
Not helpful

Comments (0)